Buchtipps - UC NRW | Ultralauf Challenge Nordrhein-Westfalen
Ultralauf Challenge NRW
Besuche die UC NRW auf Facebook
UC-NRW Rangliste

Buchtipps

Jens Vieler - Der Wüstenläufer "Der Wüstenläufer -
217 km durch das Tal des Todes"


Autoren: Jens Vieler mit Klaus Dahlbeck

Jens Vieler hat einen Traum: einmal beim legendären Badwater Ultramarathon an den Start gehen. Das Rennen führt 217 Kilometer durch eines der heißesten Gebiete der Erde und zugleich vom niedrigsten Punkt der USA hinauf zum höchsten Berg des kontinentalen Teils Nordamerikas. Allein zur Erfüllung der Qualifikationsnorm muss er aberwitzige Ausdauerleistungen erbringen. Als er endlich als einer von 100 Auserwählten an den Start gehen kann, beginnt ein Abenteuer, das ihm nicht nur als Läufer alles abverlangt.

Bezug: http://www.der-wuestenlaeufer.com/

Joe Kelbel: 100 km für ein Bier: Meine härtesten Ultra- und Trailrunning-Läufe in aller Welt "100 km für ein Bier:
Meine härtesten Ultra- und Trailrunning-Läufe in aller Welt"


Autor: Joe Kelbel

Trainings- oder Ernährungspläne sind für Joe Kelbel tabu. Seitdem der Börsianer seinen Job und sein Geld verloren hat, genügen ihm zwei Füße, eine Pizza und ein Kasten Bier, um die Welt zu entdecken. Ob im Oman, in Kambodscha, in Bhutan, in der Sahara oder in Biel – Joe Kelbel ist stets mittendrin im Geschehen und so werden seine Läufe in aller Welt zu ganz besonderen Abenteuern. Frei von Behörden und Finanzamt liefert er uns mit diesem Buch einmalige Einblicke in Begegnungen zwischen Menschen, Natur und dem eigenen Willen, die kaum einen Euro kosten, aber den Spaß am Leben wecken. Running free!

Bezug: http://www.mainbook.de

Frank Pachura: Laufend was erlebt: Auf der Suche nach dem besonderen Lauf "Laufend was erlebt: Auf der Suche nach dem besonderen Lauf"


Autor: Frank Pachura

Frank Pachura ist auf der Suche nach Laufabenteuern. Er besucht dabei Veranstaltungen an ganz besonderen Orten, beschreibt humorvoll seine Erlebnisse und berichtet von läufertypischen Problemen wie zum Beispiel seinen immer wiederkehrenden Verdauungsstörungen. Er läuft zum Beispiel Marathons in einem Gefängnis, in einem Salzbergwerk 700 Meter tief unter der Erde oder auch auf einer Rheinbrücke. Auch den Selbstversuch, einen Marathon mit Rotwein als Verpflegung zu finishen, beschreibt er in lustiger Weise. Außerdem versucht er herauszufinden, wie weit er laufen kann, und kommt dabei an seine physischen und psychischen Grenzen.

Bezug: http://www.frankpachura.de/

Wolfgang Kulow - Das Unvorstellbare wagen: Mein Leben als Extremsportler "Das Unvorstellbare wagen: Mein Leben als Extremsportler"


Autor: Wolfgang Kulow

Wolfgang Kulow liebt die Herausforderung. Er lief 200 Kilometer durch die Sahara, fuhr mit dem Rad 5.000 Kilometer quer durch die USA, absolvierte einen zehnfachen Ironman und schwamm 90 Kilometer rund um Fehmarn. Dazu ist er der erste Mensch überhaupt, der unter Wasser einen Marathon lief und einen Unterwasser-Triathlon absolvierte. Auch mit über 60 Jahren tastet er sich noch regelmäßig an seine physischen und psychischen Grenzen heran. Was treibt ihn an? Und wie schafft er es, seit nunmehr 50 Jahren Extremsport zu praktizieren? Wolfgang Kulow erzählt seine Geschichte. Ungeschönt. Mit den Höhen und Tiefen seines Lebens als Extremsportler. Er erzählt, wie wichtig es ist, Träume zu haben und diese zu leben. Er zeigt, wie Extremsport auch noch im Alter möglich ist. Und er berichtet davon, dass Erfolg auf einer ausgewogenen Work-Life-Balance, einem perfekten Zeitmanagement und der Liebe der eigenen Familie basiert, auch wenn er genau dies zunächst schmerzhaft lernen musste.

Bezug: http://www.amazon.de

Michele Ufer - Mentaltraining für Läufer: Weil Laufen auch Kopfsache ist "Mentaltraining für Läufer: Weil Laufen auch Kopfsache ist"


Autor: Michele Ufer

Dieser Ratgeber gibt dem Leser in kompakter Form hochwirksame Übungen zum psychologisch
fundierten Selbstcoaching und mentalen Training sowie Denkanstöße zur Selbstreflexion an die Hand. Die Ansätze haben sich im Rahmen von Coachings mit zahlreichen Ausdauersportlern im In- und Ausland bewährt, um signifikante, teils auch dramatische
Verbesserungen in den Bereichen Motivation, Leistung und Gesundheit/Wohlbefinden zu erzielen. Das Ganze wird ergänzt um spannende Fallstudien aus der Coachingpraxis. Hier oder da hilft ein kleiner Exkurs in die Wissenschaft, um die Gründe für bestimmte
Vorgehensweisen zu verstehen. Aber stets bleiben die Praxis und direkte Anwendung des Knowhows im Fokus. Abseits marktschreierischer Versprechungen wird der Leser angeleitet, auf der Basis einer persönlichen Standortbestimmung einen individuell zugeschnittenen mentalen Trainingsplan zu entwickeln und in den sportlichen Alltag zu integrieren. Das Buch präsentiert auf einmalige Weise die Erfahrungen und das Knowhow eines
sportpsychologischen Experten, der zahlreiche Läufer und andere Ausdauersportler psychologisch coacht, darüber hinaus zu psychologischen Aspekten im Laufsport forscht, regelmäßig über seine Arbeit in Vorträgen, auf wissenschaftlichen Kongressen und in
Zeitschriftenartikeln berichtet und selbst wiederholt bei internationalen (Extrem-)Läufen TOP-10-Platzierungen erzielt.

Bezug: http://www.michele-ufer.de

Fred Toplak
Nils Thies
Arno Sandrock
» weitere Ultraläufer


Laufen in NRW
TorTourdeRuhr - die positiv Bekloppten
Kölnpfad 2016
Trailrunners Börse
Marktplatz für Laufer
Laufen in OWL

 
DUV
Olafs Laufladen
Toplak
Wrightsock